Bezirksjugendsinfonieorchester


Das Bezirksjugendsinfonieorchester Unterfranken ist eine Kulturmaßnahme des Bezirks Unterfranken, bei der junge Musikerinnen und Musiker von 14 bis 26 Jahren die Möglichkeit erhalten, sinfonische Meisterwerke der Barockmusik, der Wiener Klassik, der Romantik, der Moderne und der Avantgarde durch eigenes Musizieren kennen zu lernen und aktiv zu erleben.

Als großes Symphonieorchester tritt es jährlich in immer neuer Besetzung mit jungen Musikerinnen und Musikern aus ganz Unterfranken zusammen. Unter Leitung von Hermann Freibott wird ein großes symphonisches Werk zusammen mit dem Dozententeam musikalisch erschlossen.

Den Abschluss der Probenphasen bilden jeweils zwei Konzerte in Unterfranken, bei denen die jungen Musikerinnen und Musiker die musikalischen Ergebnisse der Probenwoche erklingen lassen. Spürbar und hörbar wird dabei für den Zuhörer immer wieder neu, dass das gemeinsame Musizieren ein ganz tolles Gemeinschaftserlebnis ist.

Termine 2019:

Pfingst-Orchester-Phase: 16. bis 23.06.2019

Anmeldung ist ab sofort möglich!

Sommer-Orchester-Phase: 01. bis 06.09.2019

Das BJSO wird gefördert vom Bezirk Unterfranken und von der Dr.-Georg- Schäfer-Jugendstiftung

Konzerte

Freitag, den 06. September 2019
19.30 Uhr Bad Kissingen, Regentenbau im Max-Littmann-Saal

Konzertprogramm

Edward Grieg (1843 - 1907)
Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)
Georg Bizet (1838 - 1875)

 

Orchesterbesetzung:
Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Harfe, Piccolo, Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Saxophon, Horn, Trompete, Posaune, Tuba, Pauken, Schlagwerk

Sitz des Orchesters und der Geschäftsstelle:

Bayerische Musikakademie Hammelburg

Bezirksjugendsinfonieorchester e.V.

Geschäftsstelle: Ingrid Nöth
Tel.: 09732 7868-181
Fax: 09732 7868-222
E-Mail: bjso(at)bmhab.de

2019_-_Flyer_-_Sommer.pdf